logoslider

Parcours

Im Stadtpark Soest erstreckt sich auf ca. 50.000 Quadratmetern einer der größten Kletterparks Europas. Hier stehen uralte Riesenbäume bestückt mit vielen Kletterelementen. Auch interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen und brauchen keinen Eintritt zu zahlen.

Die 7 Parcours bieten Jung und Alt die Möglichkeit eine neue Art des Kletterns kennen zu lernen. Kinder ab Körpergröße 1,40 m können bereits alleine auf allen Parcours klettern. Kinder zwischen Körpergröße 1,30 m bis 1,40 m dürfen in Begleitung eines Erwachsenen klettern, dabei kann ein Erwachsener max. 2 Kinder begleiten. Kinder zwischen Körpergröße 1,20 m bis 1,30 m und mindestens 6 Jahre dürfen in Begleitung von zwei Erwachsenen klettern, dabei können zwei Erwachsenen max. 1 Kind begleiten.



Erst einmal legen wir Euch die Sicherheitsausrüstung an und machen gemeinsam eine Einweisung in unserem Übungsparcours 1.

Dann startest Du am Besten mit der Einstiegstour. Auf einer Höhe zwischen 3 – 4 Metern.


Dann geht es auf die Spasstour. Auf 4 – 5 Metern Höhe kannst Du sicherlich die Erfahrungen des Anfängerparcours nutzen, um die weiteren Übungen zu bewältigen.


Wer sich traut, kann sich an der Sporttour versuchen. Die verschiedenen Stationen sind in einer Höhe von 6 – 10 Metern. Der Schwierigkeitsgrad der Kletterelemente stellt eine deutliche Steigerung zu den ersten beiden Touren dar.


Wer nicht genug bekommen kann, startet dann in die Extremtour. In 10 Metern Höhe werden nicht nur Kraft, Geschicklichkeit und Können gebraucht, sondern auch Köpfchen. Die Sport- und Extremtour verlässt man abschließend mit einer langen Seilrutsche.

familien-einzelpersonen
Dann kommt das Highlight des Kletterparks die Europaseilbahn. Es geht 20 m in die Höhe. Sie rutschen an Ihrem Gurt befestigt ca. 800 Meter quer über den Stadtpark und wieder zurück.